Artikel 2012

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Starktenburger Echo | 22. November 2012  | bms

Viele spannende Geschichten

Vorlesetag – Zweigeteiltes Programm in Bonsweiher – Austausch im Bücherregal floriert

Vorlesetage - Abends bei der Lesung mit Katja Gesche

Lesung mit der Krimiautorin Katja Gesche (1.v.l.) am Abend. Foto: Karl-Heinz Köppner

BONSWEIHER.
Von Anfang an war das öffentliche Bücherregal in Bonsweiher eine Bereicherung für den Ort. So lautete das Resümee der Initiatorin Simone Hofmann vom Kultur- und Museumsverein (KuM) Bonsweiher und der Nutzerinnen, die zum bundesweiten Vorlesetag ins Dorfgemeinschaftshaus gekommen waren.
Mit zwei Regalen eröffnete vor einem Jahr das öffentliche Bücherregal. Ein Regal im überdachten Eingangsbereich mit überwiegend Kinder- und Jugendbüchern ist Tag und Nacht zugänglich.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Starkenburger Echo | Ÿ 23. Oktober 2012 Ÿ| Brigitta Schilk

Apfellesetag bringt reiche Ernte

Aktion – Kinder lernen Aufsammeln, Verarbeiten und Keltern des Obstes – Quiz zu Besonderheiten einer Streuobstwiese

Keltern der Äpfel bei Wilhelm Krieger 2012

Fleißige Erntehelfer: Wilhelm Krieger (links) vom Kultur- und Museumsvereins Bonsweiher erklärte den Kindern beim zweiten Apfellesetag am Samstag den richtigen Umgang mit den Äpfeln. Foto: Evi Church

BONSWEIHER.
Zum zweiten Mal hatte der Kultur- und Museumsvereins (KuM) Bonsweiher einen Apfellesetag organisiert, bei dem sechs Mädchen zwischen drei und 13 Jahren und sieben Erwachsene rund 15 Zentner Äpfel ernteten.
Bereits am frühen Samstagvormittag bei warmer Herbstsonne trudelten die ersten Erntewilligen in Bonsweiher ein. Der Apfelanbauer Karl Brecht hatte am Vortag bereits seine Apfelbäume geschüttelt, die Prinzen-Äpfel lagen rund um den Baum. Fleißig sammelten Laura, Lisa und Anja aus Vöckelsbach die Äpfel in Eimer. Auch Apfelanbauer Klaus Jakob war froh, dass die Äpfel seiner Bäume nicht auf dem Baum blieben.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Starkenburger EchoŸ | 20. Oktober 2012 Ÿ | bms

Finanzielles Plus, mehr Mitglieder

Versammlung – Bisheriges Vorstandsteam des Kultur- und Museumsvereins Bonsweiher hat sich bewährt

BONSWEIHER.
Das kulturelle, kreative und naturpädagogische Angebot des Kultur- und Museumsverein (KuM) Bonsweiher erweitert sich. Der Vorstand wurde wiedergewählt.

Die Mitglieder des Kultur- und Museumsvereins Bonsweiher (KuM) wählten bei der Mitgliederversammlung im Dorfgemeinschaftshaus das bisherige Vorstandteam mit der Vorsitzenden Simone Hofmann, dem Stellvertreter Heiko Lorenzen, der Kassenwartin Heike Zugck, der Schriftführerin Brigitta Schilk und dem Beisitzer Michael Strohmenger wieder. Einzig ein Beisitzerposten blieb offen. Ortsvorsteher Hans-Peter Kuhlmann hatte dem Vorstand vor seiner Wiederwahl gedankt und sich über die Veranstaltungen des Vereins im Dorf erfreut gezeigt.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Starkenburger Echo | 22. September 2012  |  Brigitta Schilk

Auf den Spuren der Jungsteinzeit

Exkursion – Mit Heimatforscher Hans Wagner zu den
Hügelgräbern auf der Juhöhe – Schlackereste geben Rätsel auf

 

1209 fuehrung huegelgraeber 004w

Ausflug in die Vergangenheit: Die Hügelgräber auf der Juhöhe waren Ziel einer Exkursion mit
Heimatforscher Hans Wagner, der den Teilnehmern zur Veranschaulichung auch eine grobe Grabskizze vorlegte.
Fotos: Brigitta Schilk

BONSWEIHER/JUHÖHE. 

Der Kultur- und Museumsverein Bonsweiher hatte zu einer Exkursion mit Heimatforscher Hans Wagner eingeladen. Mit ihm machten sich 20 Interessierte auf den Weg zu den sechs jungsteinzeitlichen Hügelgräbern auf der Juhöhe.
Die trockenen Blätter im Wald knirschten unter den Sohlen der Teilnehmer, die bei Bilderbuchwetter zur Exkursion „Entlang der Hügelgräber auf der Lee“ (Juhöhe) kamen. Auf dem Parkplatz „Hölzerne Hand“ zeigte Hans Wagner den Interessierten sein selbst gefertigtes Trinkgefäß und eine Amphora, ein Gebrauchsgefäß mit Schnurverzierungen, das die Schnurkeramiker zur Getreideaufbewahrung nutzten.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Starkenburger Echo | 12. September 2012  |  Brigitta Schilk

Meilenstein in der Dorferneuerung

Tag des offenen Denkmals – Teil des Geschichtspfades bei Mörlenbach eröffnet –
Reges Interesse auch in Zotzenbach

Eröffnung Geschichtspfad an der Alten Schule 2012

Die Mitglieder des Kultur- und Museumsvereins Bonsweiher – (von links) Michael Strohmenger,
Heiko Lorenzen, Simone Hofmann und Brigitta Schilk – eröffneten den ersten Teil des künftigen
Geschichtspfads zwischen Mörlenbach und Bonsweiher. Foto: Evi Church

BONSWEIHER.

Der Kultur- und Museumsverein Bonsweiher (KuM) eröffnete am Tag des offenen Denkmals den ersten Teil des künftigen Geschichtspfads zwischen Mörlenbach und Bonsweiher. Auch Kulturgüter in Zotzenbach wie das Motorradmuseum Steinmann fanden reges Interesse.
Der stellvertretende Vorsitzende des KuM Bonsweiher, Heiko Lorenzen, hatte vor zwei Jahren begonnen, den Geschichtspfad von Mörlenbach bis Ober-Laudenbach zu planen, der jetzt für die Öffentlichkeit konkrete Züge annimmt. In ihrer Begrüßung nannte die Vorsitzende Simone Hofmann dies einen Meilenstein in der Dorferneuerung und dankte dem Heimatforscher Heiko Lorenzen, der zehn Jahre Geschichtsgut gesammelt hat.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Starkenburger Echo | 3. September 2012  |  Brigitta Schilk

Alte Schule öffnet ihre Pforten

Präsentation – Kultur- und Museumsverein informiert über Fortgang der Restaurierung 

BONSWEIHER.

Der Kultur- und Museumsverein Bonsweiher öffnet zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag (9.) die alte Schule in Bonsweiher. Von 11 bis 17 Uhr können sich die Besucher über den Fortgang der Restaurierung informieren.
An drei Modellen wird der Verein verdeutlichen, wie das im Obergeschoss der alten Schule geplante Dorfmuseum aufgeteilt werden soll, ebenso der Feuerwehr- und Lederraum im Untergeschoss.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Starkenburger Echo | 20. August 2012  |  Brigitta Schilk

Schläfer am Tag, Jäger während der Nacht

Führung – Wissenswertes zu Fledermäusen beim Kultur- und Museumsverein Bonsweiher

120812 FledermausführungEvi

Fledermausexperte Michael Lellbach.Foto: Evi Church

BONSWEIHER.

Spannende Einblicke in die Welt der Fledermäuse gab Michael Lellbach. Neben den Sommerquartieren, der Nahrung und Echoortung ging es auch um Windkraftanlagen.
Viel Erstaunen war immer wieder in den Gesichtern der Teilnehmer der Fledermaus-Führung in Bonsweiher am Freitag abzulesen. Der Kultur- und Museumsverein Bonsweiher hatte zum zweiten Mal eine Führung mit dem Fledermausexperten Michael Lellbach organisiert.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Starkenburger Echo | 13. August 2012  |  Brigitta Schilk

Lagerfeuer und Waldolympiade

Vereinsfest – Kultur- und Museumsverein Bonsweiher feiert mit Mitgliedern und Freunden

Vereinsfest 2012

Essen vom Grill: Unter anderem gab es gefüllte Champignons, Pizzataschen und Western Kaffee.
Foto: Evi Church

BONSWEIHER.

Zum ersten Mal feierten Mitglieder des Kultur- und Museumsvereins Bonsweiher (KuM) und Gäste zusammen an den Unertsteichen bei Bonsweiher ein Vereinsfest.
Zur Mittagszeit hatten der Mörlenbacher Bürgermeister Lothar Knopf und Erster Beigeordneter Andreas Pfeiffer vorbei geschaut und probierten die leckeren Champignons aus der Glut mit Kräuterbutter. Ortsvorsteher Hans-Peter Kuhlmann erzählte bei seinem Besuch, dass der Bau der Teichanlage mit einer Hütte zum Vertrag der Eingemeindung von Bonsweiher im Jahre 1971 gehörte. Mitte der siebziger Jahre sei sie erstellt worden.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Starkenburger Echo | 20. Juli 2012  |  Brigitta Schilk

Die Pizzataschen schmecken am besten

Ferienspiele Mörlenbach – Wandern und Kochen am Lagerfeuer
mit dem Kultur- und Museumsverein Bonsweiher

120717 FerienspieleKöppi 01 w 

Essen vom Grill: Die Exkursionsleiterinnen Brigitta Schilk und Simone Hofmann (rechts) mit Mörlenbacher Ferienspielkindern beim Zubereiten einer Lagerfeuermahlzeit. Unter anderem gab es gefüllte Champignons, Maiskolben und Pizzataschen. Foto: Karl-Heinz Köppner

BONSWEIHER.
Der trübe, wolkenverhangene Himmel hielt zehn Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren am Dienstag nicht ab, mit wettergemäßer Kleidung an der Erlebniswanderung des Kultur- und Museumsvereins Bonsweiher (KuM) teilzunehmen.

Weiterlesen...