Artikel 2013

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Starkenburger Echo | 25. November  2013 | bms

Adventskalender für Pubertierende

Vorlesetag – Viele Geschichten zum Schmunzeln im Dorfgemeinschaftshaus

Vorleseabend
Bücherfreunde: Beim Vorleseabend in Bonsweiher präsentierten Mitglieder und Freunde des Kultur- und Museumsvereins viele witzige und skurrile Geschichten.  Foto: Brigitta Schilk

BONSWEIHER.
Im neuen Veranstaltungsraum in der Alten Schule Bonsweiher saßen viele lesebegeisterte Teilnehmerinnen am Vorleseabend und lauschten den Geschichten. Zum zweiten Mal hatte der Kultur- und Museumsverein Bonsweiher am bundesweiten Vorlesetag zu einem Vorleseabend eingeladen.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Starkenburger Echo | 28.  Oktober 2013 | bms

Bauen wie die Römer

Ferienaktion – Viel Spaß beim Anlegen eines Erlebnisfeldes für den Barfußpfad

Steine legen am Barfupfad
Eifrige Wegbauer am Barfußpfad in Bonsweiher Foto: Brigitta Schilk 

BONSWEIHER.
Herbstsonne begleitete die kleine Gruppe auf dem Weg zum künftigen Walderlebnispfad Bonsweiher. Der Kultur- und Museumsverein (KuM) hatte zur Ferienaktion an der Station Barfußpfad eingeladen. Er ist eine der 20 Stationen, die bis zum nächsten Frühjahr errichtet werden.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Starkenburger Echo | 17. Oktober 2013 | bms

Fortsetzung ausdrücklich erwünscht

Tanzkaffee – Auftaktveranstaltung in Bonsweiher mit dem Salon-Orchester Chapeau wird begeistert angenommen

[Foto kommt noch - Kesser Auftritt: Beate Angenendt sang beim ersten Tanzkaffee des Kultur- und Museumsvereins Bonsweiher nicht nur über Facetten der Liebe. Unterstützt vom Salon-Orchester Chapeau der Jugendmusikschule Weschnitztal/Überwald packte sie auch andere Themen in Melodien. Foto: Andrea Schwarz] 

BONSWEIHER.
40 Tanzbegeisterte tummelten sich am Sonntag beim ersten Tanzkaffee des Kultur- und Museumsvereins (KuM) im Dorfgemeinschaftshaus in Bonsweiher. Nach zweieinhalb Stunden schwungvoller Tanzmusik, gespielt vom Salon-Orchester Chapeau, bedankten sich die Besucher mit tosendem Beifall.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Starkenburger Echo | 05. Oktober 2013 | bms

Gute Zusammenarbeit mit Schulen

Hauptversammlung – Kultur- und Museumsverein Bonsweiher präsentiert Arbeitserfolge des zurückliegenden Jahres

Mitgliederversamlung in der Alten Schule
Viel erreicht haben die Mitglieder des Kultur- und Museumsvereins Bonsweiher. Bei der Hauptversammlung in der frisch sanierten Alten Schule präsentierte der Vorstand die Ergebnisse der Arbeit im zurückliegenden Jahr. Foto: Brigitta Schilk

BONSWEIHER.
Mit einem Museum der anderen Art stellt sich der Bonsweiherer Kultur- und Museumsverein (KuM) einer neuen Herausforderung. Bei der Hauptversammlung standen außerdem Vorstandswahlen an.
Erstmals trafen sich die Mitglieder in den neu sanierten Räumen der Alten Schule in Bonsweiher. Bei der Nachwahl wurde Melissa Strohmenger einstimmig zur Jugendvertreterin gewählt, ebenso Beisitzerin Birgit Harbauer. Damit ist das Vorstandsteam komplett. Vorsitzende Simone Hofmann informierte, dass es in der Alten Schule einen Jugendraum geben wird, in dem sich künftig Bonsweiherer Jugendliche treffen können. Die Jugendvertreterin wird ihre Ansprechpartnerin sein.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Starkenburger Echo | 12. September 2013 | kag

Frisch saniertes Heim für Bonsweiher

Dorferneuerung – Alte Schule im Mörlenbacher Ortsteil wird nach aufwendiger Neugestaltung wieder eröffnet 

Einweihung Alte Schule in Bonsweiher
[Einen essbaren Schlüssel zur Eröffnung der Alten Schule im Mörlenbacher Ortsteil Bonsweiher überreichte das Planungsbüro SHR. Von links: Angelika Schmitt, Bürgermeister Lothar Knopf, Ortsvorsteher Hans-Peter Kuhlmann, Lothar Mundt von SHR und Michaela Bauer. Foto: Karl-Heinz Köppner
]

BONSWEIHER.
Seit Frühjahr 2011 ist die Alte Schule im Mörlenbacher Ortsteil Bonsweiher entkernt und aufwendig saniert worden. Die Arbeiten sind Teil eines umfassenden Dorferneuerungsprogramms. Nun öffnet das Gebäude wieder seine Türen.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Starkenburger Echo | 12. September 2013  | Von Brigitta Schilk

Geschichte zum Anklicken

Tag des offenen Denkmals – Kultur- und Museumsverein präsentiert frisch sanierte Alte Schule in Bonsweiher


[Geschichte zum Anfassen: Der stellvertretende Vorsitzende des Bonsweiherer Kultur und Museumsvereins, Heiko Lorenzen (links), erklärt Besuchern beim „Tag des offenen Denkmals“ in der Alten Schule in Bonsweiher die historische Bearbeitung von Leder und Textilien. Foto: Karl-Heinz Köppner]

BONSWEIHER.
Am Donnerstag waren noch Handwerker und Putzkräfte in der Alten Schule in Bonsweiher im Einsatz. Pünktlich zum „Tag des offenen Denkmals“ präsentierte der Kultur- und Museumsverein (KuM) das zukünftige Museum in der Alten Schule Bonsweiher.

Die Sanierung der denkmalgeschützten Alten Schule im Mörlenbacher Ortsteil Bonsweiher ist das größte Projekt im Zuge des Dorferneuerungsprogramms. Die Besucher der Alten Schule waren am „Tag des offenen Denkmals“ begeistert von der Sanierung des Gebäudes und dem Museum, das KuM in vier Räumen nach und nach einrichtet. Ziel sei es, die Ausstellung im September 2014 zu eröffnen.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Starkenburger Echo | 06. Juli 2013  | Von Brigitta Schilk

Fichtenhain wird zum Kreativraum

Projekttage – Acht Schüler des Martin-Luther-Gymnasiums schaffen mystisches Ambiente im Bonsweiherer Wald

Wald der Bilder, die Künstler

[Waldkünstler: Zwölftklässler der Martin-Luther-Schule Rimbach auf dem Erlebnispfad bei Bonsweiher. Von links: Matthias Frei, Jan Landzettel, Thomas Birkle, Alexander Geiß, Nicolas Schumacher, Alexander Gärtner und Lehrer Benjamin Meinberg. Es fehlen Niko und Marcel Kilian. Foto: Brigitta Schilk (Karl-Heinz Köppner)]

Ein kleiner Fichtenhain war über vier Tage für acht Zwölftklässler der Rimbacher Martin-Luther-Schule (MLS) der Ort kreativen Schaffens.
Der eine oder andere war am Anfang noch skeptisch. Doch nach vier Tagen waren alle zufrieden: „Wir sind gern hierher gekommen“. Im Zuge der MLS-Projekttage kam das Kunstprojekt in Kooperation mit dem Kultur- und Museumsverein (KuM) Bonsweiher gerade gelegen.

Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Weschnitz-Blitz Juli-August 2013 Nr. 60 | cw

Museum der anderen Art
Nach über zweijähriger Restaurierungszeit kann die „neue" Alte Schule in Bonsweiher
jetzt der Öffentlichkeit übergeben werden

130701 Bild WB HeikoL a
[Foto: Biberstudio]

Fast 100 Jahre lang, von 1880 bis 1976 drückten hier etliche Generationen von Bonsweiherern die Schulbank. Zeitweise wohnten die Lehrer unter ihrem Dach und auch das Standesamt war hier beheimatet. Hatte Bonsweiher 1880 noch 100 Schulkinder in vier Klassen, reichten 1976 die Schülerzahlen nicht mehr aus, um den Weiterbetrieb rechtfertigen zu können. Die Bonsweiherer Kinder gehen seither in die Grundschule nach Mörlenbach und in die weiterführenden Schulen der Nachbargemeinden. Die Schule in Bonsweiher harrte einer neuen Verwendung.


Weiterlesen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Starktenburger Echo | 18. Mai 2013  | bms

Staunen über den Abendgesang im Wald

Natur – Berend Koch bringt bei einer Exkursion am Leeberg Teilnehmern heimische Vögel näher

Fuehrung Vogelstimmen am Leeberg
Anhand eines Vogelbuches stellte der Ornithologe Berend Koch (vorn links) am Leeberg heimische Singvögel vor. Foto: Brigitta Schilk

BONSWEIHER.

Der Wald wird im Frühling zum Konzertsaal, in dem ein Symphonieorchester spielt. Den Gesang der Vögel erlebten die Teilnehmer an einer Führung „Heimische Singvögel am Leeberg“ mit dem Mörlenbacher Ornithologen Berend Koch in Bonsweiher.

Weiterlesen...