Archiv

Lagerfeuer und Waldolympiade

Starkenburger Echo | 13. August 2012 | Brigitta Schilk

Vereinsfest: Kultur- und Museumsverein Bonsweiher feiert mit Mitgliedern und Freunden

Zum ersten Mal feierten Mitglieder des Kultur- und Museumsvereins Bonsweiher (KuM) und Gäste zusammen an den Unertsteichen bei Bonsweiher ein Vereinsfest.
Zur Mittagszeit hatten der Mörlenbacher Bürgermeister Lothar Knopf und Erster Beigeordneter Andreas Pfeiffer vorbei geschaut und probierten die leckeren Champignons aus der Glut mit Kräuterbutter. Ortsvorsteher Hans-Peter Kuhlmann erzählte bei seinem Besuch, dass der Bau der Teichanlage mit einer Hütte zum Vertrag der Eingemeindung von Bonsweiher im Jahre 1971 gehörte. Mitte der siebziger Jahre sei sie erstellt worden.

Entsprechend alt waren die Sitzbänke der Gemeinde um die Feuerstelle. Diese sollten erneuert werden. Das eher kühle Wetter und ein kleiner Regenschauer hielten den Vorstand des Vereins nicht davon ab, hinter der Hütte Pizzataschen mit Kräutern zuzubereiten und auf dem Lagerfeuer zu backen. Die würzigen Pizzataschen schmeckten den Gästen genauso vorzüglich wie das Chili con Carne.
Eine Attraktion war der Westernkaffee, der lange auf sich warten ließ. Kinder und Erwachsene halfen beim Mahlen der Kaffeebohnen in einer alten Kaffeemühle. Das Quellwasser kochte bereits auf dem Feuer, als nach anderthalb Stunden das Kaffeepulver fertig war. Er passte gut zu den selbst gebackenen Kuchen.
Immer wieder kamen neue Gäste zu dem idyllischen Platz an den Unertsteichen. Einige Kinder hatten ihren Spaß mit einem ferngesteuerten Boot auf einem der Teiche. Andere waren fasziniert vom Feuer und legten immer wieder kleine Zweige nach.
Der angrenzende Wald bot für die Kinder auch etliche Spiel- und Klettermöglichkeiten. An Tischen führten junge wie ältere Mitglieder angeregte Gespräche beim Kaffee und saßen noch lange gemütlich beisammen. Immer wieder sammelten sich einige Gäste rund um das Lagerfeuer.
Am Nachmittag wanderte eine Gruppe von 30 Kindern und Erwachsenen zur Tierweitsprunganlage am Leeberg, um sich mit der Sprungkraft der Waldtiere zu messen und eine kleine Waldolympiade zu absolvieren, was allen viel Spaß bereitete. Unterwegs stellte Brigitta Schilk die Stationen des geplanten Naturerlebnispfads vor, was bei allen Beteiligten auf großes Interesse stieß.

Kultur- und Museumsverein Bonsweiher
Edertalstr. 48
69509 Bonsweiher

Telefon: 06253 - 94 75 922

E-Mail: schuetz(at)kum-bonsweiher.de

Login

station_i.jpg
© 2023 Kultur- und Museumsverein Bonsweiher e.V.